Schulung

Seminar: Grundlagen der Ergonomie

Zielgruppe:

  • Ärzte
  • Physiotherapeuten
  • Sicherheitsfachkräfte

Seminarleiter: Prof. Dr.-Ing. Kurt Landau

Vorkenntnisse: keine

 


Seminarinhalte

Allgemeiner Teil

  • Einführung in die Ergonomie  
  • Ergonomie rechnet sich
  • Motivation zur ergonomischen Arbeitsgestaltung
  • Ergonomische Arbeitsgestaltung (EAG)
  • Nutzer der EAG
  • Prävention durch konzeptive und korrektive EAG, durch Verhaltensergonomie

Arbeitssystem

  • Arbeitssystemanalyse
  • Aufgaben und Anforderungen
  • Belastung und Belastungsanalyse
  • Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Beanspruchung und Stress
  • Ermüdung und Erholung
  • Übung
  • Schädigungen
  • Arbeitsaufgabe, Arbeitsablauf, Informationsfluss

Arbeitssystemgestaltung

  • Grundlagen der räumlichen Gestaltung:
  • Einzel-, Mehrpersonen-, Kombi-, Großraumbüro,
  • Einzelarbeitsplätze, verkettete Arbeitsplätze,
  • Gruppenbereiche, Fließsysteme
  • Organisatorische Arbeitsgestaltung (Fließfertigung und Akkordarbeit)
  • Verkehrswege, Fluchtwege, Rettungswege
  • Pausen-, Ruhe-, Sozialräume

Grundlagen der Arbeitsplatzgestaltung

  • Anthropometrische Gestaltung (Gestaltung von Sehabständen, Greif- und Beinräumen, Arbeitsebenen in der Fertigung, Zugang und Bedienung von Maschinen)
  • Ergonomische Gestaltung von Arbeitsmitteln
  • Ergonomische Gestaltung und Anordnung von Arbeitstisch, -stuhl, Fußstütze, Bildschirm, Tastatur (Fallbeispiel „Büro“)
  • Arbeitsplätze für wechselnde Nutzer bzw. Benutzung
  • Arbeitsplätze für Behinderte
  • Somatografie, Computeranthropometrie
  • Fallbeispiel „Arbeitsplatzhöhe“
  • Aufgabenabhängiger Informationsfluss

Ermittlung und Beurteilung von physikalischen Umgebungseinflüssen 
Klima – Messung und Bewertung

  • Physikalische und physiologische Grundlagen
  • Klimamessung – Klimaempfindung – Klimabewertung – Klimagestaltung

Lärm, Schall, Vibration – Messung und Bewertung

  • Physikalische und physiologische Grundlagen
  • Schallemissions-/Schallimmissionsmessung
  • Lärmbewertung – Lärmgrenzwerte
  • Schallschutzmaßnahmen

Sehen und Beleuchtung

  • Physikalische und physiologische Grundlagen
  • Schallemissions-/Schallimmissionsmessung
  • Lärmbewertung – Lärmgrenzwerte
  • Schallschutzmaßnahmen

Gefährdende Körperhaltungen und riskante Lastenmanipulation

  • Ursachen von muskuloskelettalen Erkrankungen
  • und Prävention
  • Haltungsbewertung (nach OWAS, nach CEN und ISO)
  • Kraftbewertung
  • Arbeitsplatzbeispiele

Fallstudien

  • Medizinische, physio- und sporttherapeutische Maßnahmen bei Tätigkeiten in der Automobil- Montage
  • Bauarbeiten
  • Büro – und Bildschirmarbeit
  • Dienstleistungsarbeit

 


Welche konkreten Kenntnisse und Erfahrungen nehmen Sie aus diesem Ergonomie-Seminar mit bzw. welche Ziele gehen wir im Seminar gemeinsam an?

  • Belastungsanalysen durchführen können
  • Wichtige Ergonomiewerkzeuge kennen und anwenden können
  • Belastungsengpässe erkennen und bewerten können
  • Vorschläge zur Arbeitsplatz- und Arbeitsorganisationsgestaltung machen können
  • Arbeitsplatztrainings durchführen können
  • Verhaltensergonomie durchführen und überwachen können
  • Belastungen und Erkrankungen von Berufsgruppen kennen
  • Patientenfragen einschätzen und beantworten können

Mit welchen Materialien wird im Seminar gearbeitet?

  • PPT-Präsentation via Notebook und Beamer
  • Fotos und Videos via Notebook und Beamer
  • Analyse-Software via Notebook und Beamer
  • Arbeitsmaterialien und Formblätter zum Üben
  • Hersteller- und Anwender-Prospekte zur Ansicht

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Fragen per E-Mail

Ergonomia GmbH & Co. KG
Filderhauptstr. 17
D-70579 Stuttgart
Tel.: +49 711 7280473
Fax: ++49 711 7280492
E-Mail: ergon[at]ergonomia.de